Prof. Dr. Wolfgang Merbach

Beisitzer

Em. Professor der MLU Halle, Landwirtschaftliche Fakultät
Vorsitzender Senioren-Union
Geburtsdatum: 17.07.1939
Familienstand: geschieden

Ausbildung

  • 1957: Abitur Triptis (Thüringen)
  • 1960: Landw. Facharbeiter Altenberga (Thüringen)
  • 1964: Diplomlandwirt Universität Jena
  • 1965/66: Chemiestudium Universität Jena
  • 1970: Promotion Universität Jena
  • 1982: Habilitation MLU Halle-Wittenberg

Berufliche Laufbahn

  • 1964/65: Produktionsorganisator LPG Krausnick (Brandenburg)
  • 1986-90: Arbeitsgruppenleiter Forschungszentrum Bodenfruchtbarkeit Müncheberg (Brandenburg)
  • 1990: Professor der Akademie der Landw. Wiss. Berlin
  • 1990/98: Fachbereichsleiter, Institutsleiter bzw. stellv. Direktor Zentrum Agrarlandschaftsforschung Müncheberg (Brandenburg)
  • seit 1990: Gastvorlesungen ETH Zürich, Universität Wien, TU Cottbus, TU Berlin, Univ. Homs (Syrien)
  • seit 1997: Professor Pflanzenernährung MLU Halle-Wittenberg
  • 2000-03: Dekan der Landw. Fakultät der MLU Halle-Wittenberg
  • seit 2006: Vorsitzender der Gesellschaft für Agrarwissenschaft e.V.

Politische Laufbahn

  • 1989/90: Mitglied des Zentralen Runden Tisches der DDR Berlin
  • 1992/98: CDU-Kreisvorsitz Strausberg, stellv. EAK-Vorsitz Berlin-Brandenburg, Beisitzer CDU-Landesvorstand Brandenburg

Funktionen

  • seit 1998: Vorsitz Landesfachausschuss Wissenschaft CDU Sachsen-Anhalt
  • seit 1999: stellv. EAK-Landesvorsitzender
  • seit 2000: Beisitzer CDU-Landesvorstand Sachsen-Anhalt
  • seit 2003: Mitglied des CDU-Kreisvorstandes Merseburg / Querfurt / Saalekreis
  • seit 2005: Mitglied EAK-Bundesvorstand
  • seit 2007: stellv. Vorsitzender des CDU Stadtverbandes Merseburg
  • seit 2009: Vorsitzender des Kreisverbandes Senioren Union Saalekreis